Publikationen

Alle unter dieser Seite verffentlichten Publikationen stehen unter der GNU FDL: Auszug aus Wikipedia:

Die GNU-Lizenz fr freie Dokumentation (oft auch GNU Freie Dokumentationslizenz genannt, englische Originalbezeichnung GNU Free Documentation License, Abkrzungen: GNU FDL, GFDL) ist eine der gebruchlichsten Lizenzen fr so genannte Freie Inhalte. Herausgegeben wird die Lizenz von der Free Software Foundation, der Dachorganisation des GNU-Projekts.

Wenn ein Urheber bzw. Copyrightinhaber (Lizenzgeber) ein Werk unter diese Lizenz stellt, bietet er damit jedermann sehr weitgehende Nutzungsrechte an diesem Werk an: Die Lizenz gestattet die Vervielfltigung, Verbreitung und Vernderung des Werkes, auch zu kommerziellen Zwecken. Im Gegenzug verpflichtet sich der Lizenznehmer zur Einhaltung der Lizenzbedingungen. Diese sehen unter anderem die Pflicht zur Nennung des Autors bzw. der Autoren vor und verpflichten den Lizenznehmer dazu, abgeleitete Werke unter dieselbe Lizenz zu stellen (Copyleft-Prinzip). Wer sich nicht an die Lizenzbedingungen hlt, verliert damit automatisch die durch die Lizenz eingerumten Rechte.

Weitere Infos zur GNU FDL auf den Seiten des GNU-Projektes.

Linux-Servertechnik-Schulung

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Fachinformatiker fr Systemintegration haben 2 Kollegen und ich eine Schulung zur Thematik Linux Servertechnik erstellt und vor anderen Lehrjahren gehalten. Die Schulungsunterlagen wollen wir hier anderen Interessierten zur Verfgung stellen.

Linux-Servertechnik-Schulung
lnx_srv.pdf
700 KB
Latex-Quelldateien
lnx_srv_src.zip
450 KB
Too Cool for Internet Explorer