MP3 Dateien zufällig kopieren

Nutzer von IPod und MP3-Playern kennen das Problem. Regelmäßig muss man neue Titel auf den Player kopieren, sonst wird es irgendwann langweilig. Da sitzt man nun am heimischen PC vor seiner Musiksammlung und überlegt was man auf den Player kopiert. Ein ganzes Album von einem Künstler möchte man nicht kopieren, aber sich die mühe machen einzelne Titel von verschieden Alben zusammenzustellen ist einem auch zu aufwendig. Abhilfe schafft das kleine Programm Mix2Stik. Es ist eine Java-Applikation und kann kostenlos auf der dazugehörigen Internet-Seite herunter geladen werden. Nach dem entpacken kann man, die unter der GPL stehende Applikation, ohne weitere installation starten. Zum Programmstart muss lediglich Java auf dem System installiert sein. (Dies ist in den meisten Fällen bereits vorhanden oder kann kostenlos herunter geladen werden.) Das Programm kommt mit einer minimalistischen Oberfläche daher, welche kaum Fragen aufgibt. Man gibt einen oder mehrere Quellordner an, also die Ordner aus denen die MP3- oder andere Musikdateien entnommen werden sollen und einen Zielordner, in welchen die Dateien kopiert werden. Weiter kann man die zu kopierende Datenmenge bestimmen und über einen Filter einstellen, welche Dateitypen kopiert werden sollen. Nach einem klick auf den Button mit dem Titel kopieren beginnt selbiger Vorgang. Das Quellverzeichnis wird komplett eingelesen und nach den, im Filter angegeben, Dateien durchsucht. Anschließend werden zufällig Dateien ausgewählt und bis zu eingestellten Dateimenge in das Zielverzeichnis kopiert. Im Programm kann man mehrere Sprachen einstellen und auch ein Tool zum bearbeiten der Sprachfiles ist dabei.

Kleiner Tipp:
Das ganze funktioniert nicht nur mit MP3-Dateien, man kann auch Bilder zufällig von einer Quelle in ein Zielverzeichnis kopieren.

Einen Kommentar schreiben

Too Cool for Internet Explorer